Zum Inhalt springen

Datenschutzerklärung

I. Informationen über die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten

Wir bei ELSA-Passau e.V. nehmen den Schutz und die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Daher halten wir uns an die geltenden Datenschutzgesetze, die Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und das neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu). In der nachfolgenden Datenschutzerklärung informieren wir Sie gem. Art. 13 DSGVO über die Einzelheiten der Datenverarbeitungen, die wir bei der Nutzung dieser Website vornehmen.

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Seite des Verantwortlichen auf www.elsa-passau.de.

II. Verantwortliche Stelle

Für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Geltungsbereich dieser Datenschutzerklärung ist verantwortlich:

ELSA-Passau e.V.
Dr.-Hans-Kapfinger-Str. 14, 94032 Passau
E-Mail: info@elsa-passau.de

ELSA Passau wird vertreten durch: Friedrich Zentgraf (Präsident), Laurenz Weigand (Vizepräsident), Anna-Sophie Feldmeier (Vorstand für Finanzen).

III. Nutzung der Website

Sie können diese Website grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen. Beim Besuch dieser Seite erstellt der Web-Server automatisch Log-Files, die keiner bestimmten Person zugeordnet werden können. Diese Daten beinhalten z.B.:

  • Browsertyp und –version sowie verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Zugriffsdatum und -uhrzeit der Serveranfrage
  • Dateianfrage des Client (Dateiname und URL)

Diese Daten werden nur zum Zweck der statistischen Auswertung gesammelt. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO – unser berechtigtes Interesse, die Website technisch überhaupt anbieten und betreiben zu können.

Zweck:

Die Logfiles dienen allein dem Zweck der statistischen Auswertung.

Rechtsgrundlage:

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung anhand der Log-Files ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht dabei in der Auswertung der Nutzung der Seite sowie der Verbesserung dieser.

Speicherdauer: 

Die Daten werden anonymisiert und täglich rotiert, bis sie nach vierzehn Tagen gelöscht werden.

Empfänger oder Kategorie von Empfängern/Übermittlung in ein Drittland oder an eine internationale Organisation:

Die Daten, die wir anhand der Log-Files verarbeiten, werden nicht an Dritte weitergegeben und somit auch nicht in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt.

IV. Verpflichtung zur Bereitstellung 

Es steht Ihnen generell frei, uns auf dieser Website personenbezogene Daten von Ihnen mitzuteilen. Sie sind dazu weder vertraglich noch gesetzlich verpflichtet und es entstehen Ihnen grundsätzlich auch keine Nachteile, sollten Sie auf eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten verzichten. Gegebenenfalls wird lediglich die Funktionalität der Website eingeschränkt sein. Sind Sie in Ausnahmefällen doch vertraglich oder gesetzlich zu einer Mitteilung Ihrer Daten verpflichtet, so teilen wir Ihnen dies für die spezifische Datenverarbeitung gesondert mit.

Bei der Kontaktaufnahme per E-Mail benötigen wir Ihre Daten zumindest dann, wenn Sie die Möglichkeit der Kontaktaufnahme per E-Mail nutzen möchten.

V. Cookies 

Diese Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen.

Zweck:

Die Cookies dienen dem Zweck, die Website technisch betreiben und anbieten zu können.

Rechtsgrundlage:

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung anhand der gesetzten Cookies ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht dabei in der Bereitstellung der Website, wofür die technisch erforderlichen Cookies benötigt werden.

Speicherdauer:

Die Cookies sind Session Cookies und werden nach Benutzung der Seite gelöscht.

Empfänger oder Kategorie von Empfängern/Übermittlung in ein Drittland oder an eine internationale Organisation:

Die Daten, die wir anhand der Cookies verarbeiten, werden nicht an Dritte weitergegeben und somit auch nicht in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt.

Widerspruchsrecht:

Sie haben jederzeit das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten durch die gesetzten Cookies mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen. Diesbezüglich können Sie Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall unter Umständen nicht mehr alle Funktionen dieser Website nutzen können.

VI. Kontaktaufnahme

Bei einer Kontaktaufnahme mit unserem Verein über die Info-Mail-Adresse werden die uns von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten durch uns verarbeitet, um Ihre Anfrage beantworten zu können.

Zweck:

Der Zweck der Datenverarbeitung liegt darin, es uns zu ermöglichen, Ihre Anfrage zu bearbeiten sowie Ihnen zu antworten.

Rechtsgrundlage:

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO – unser berechtigtes Interesse an der Bereitstellung eines einfachen und schnellen Kommunikationswegs sowie unser berechtigtes Interesse, auf Ihre Anfragen antworten zu können. Zielt Ihre Anfrage auf den Abschluss eines Vertrages (z.B. die Mitgliedschaft in unserem Verein) mit uns ab, so ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO die einschlägige Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung.

Speicherdauer:

Die übermittelten Daten werden für die Dauer der Kommunikation mit Ihnen gespeichert und nach dem endgültigen Abschluss der Kommunikation anschließend unter Beachtung der gegebenenfalls einschlägigen Aufbewahrungsfristen gelöscht.

Empfänger oder Kategorie von Empfängern:

Ihre Daten, die Sie uns im Rahmen des E-Mail-Kontakts mitteilen, werden an uns durch unseren E-Mail-Provider übermittelt. Zur Sicherstellung Ihrer Rechte haben wir mit diesem einen Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen.

Übermittlung in ein Drittland bzw. an eine internationale Organisation:

Ihre Daten werden von uns weder in ein Drittland noch an eine internationale Organisation übermittelt.

Widerspruchsrecht:

Soweit die Verarbeitung Ihrer Daten auf unser berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO gestützt wird, haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen.

VII. Einbindung von Inhalten Dritter

Auf der Website sind Inhalte Dritter (z.B. Videos, Kartenmaterial, RSS-Feeds oder Grafiken anderer Websites) eingebunden. Diese Integration setzt voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (“Drittan­bie­ter”) die IP-Adressen der Nutzer wahrnehmen. Sie können dies durch entsprechende Browser-Einstellungen verhindern oder blockieren. Hierdurch kann es zu Funktionseinschränkungen auf der Website kommen.

1. Google Web Fonts

Wir nutzen Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Schriftarten, um die Texte unserer Website korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen Darstellung. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO dar.

Sie können dem widersprechen, indem sie ihre Browsereinstellungen entsprechend einstellen und verändern.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

2. Google Maps

Wir nutzen den Dienst „Google Maps“ von Google zur Darstellung von Karten bzw. Kartenausschnitten.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse eines attraktiven Angebots unserer Website. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO dar.

Grundsätzlich steht Ihnen ein Widerrufsrecht zu, wobei sie sich zur Ausübung direkt an Google wenden müssen.

Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter:http://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen. Informationen hierzu finde Sie unter: https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Weiterführende Informationen zu den Nutzungsbedingungen von Google Maps finden Sie unter: https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

VII. Dienste zur Marketing- und Analysezwecken

Wir nutzen Dienste von Drittanbietern zu Marketing- und Analysezwecken. Diese Drittanbieter verwenden zur Steuerung ihrer Dienste Cookies.

Sie können durch entsprechende Browsereinstellungen diesen Diensten widersprechen. Auf unserer Website nutzen wir folgende Dienste:

Einsatz von Piwik

Wir nutzen den Webanalysedienst Piwik zur statistischen Auswertung von Besucherzugriffen, um die Nutzung der Website auszuwerten und verbessern zu können. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Piwik ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Piwik verwendet Cookies.

Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu. Dieses können Sie wahrnehmen, indem Sie durch entsprechende Browsereinstellungen Cookies löschen und blockieren. Klicken Sie hier, um dem Einsatz von Piwik zu widersprechen. 

VIII. Plug-Ins

Auf unserer Website sind Plug-Ins sozialer Netzwerke eingebunden.

IX. Ihre Rechte

Sie haben folgende Rechte, die Sie uns gegenüber, durch Mitteilung an die oben genannten Kontaktdaten, geltend machen können:

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO) oder Löschung (Art. 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO)
  • Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit sowie Recht auf Weiterübermittlung der Daten an einen anderen Verantwortlichen (Art. 20 DSGVO)
  • Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde über die von uns vorgenommenen Verarbeitungen Ihrer personenbezogenen Daten zu beschweren (Art. 77 DSGVO)

X. Sicherheit

Ihre personenbezogenen Daten werden durch Ergreifung umfassender technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen so gesichert, dass sie vor unberechtigtem Zugriff und anderem Missbrauch geschützt sind. Hierzu überprüfen wir regelmäßig unsere Sicherheitsmaßnahmen und passen sie dem aktuellen Stand der Technik an.

XI. Änderungen

Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung mit Wirkung für die Zukunft anzupassen, insbesondere im Fall der Weiterentwicklung der Website, bei der Nutzung neuer Technologien oder der Änderung der gesetzlichen Grundlagen bzw. der entsprechenden Rechtsprechung.

Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit zu lesen und einen Ausdruck bzw. eine Kopie zu Ihren Unterlagen zu nehmen.